Die Aktion das "Allgäu packt`s"

Für die Hilfsaktion das "Allgäu packt`s" sammel dei Dettinger Wehr

486Pakete und 1015€ Sendengelder.

Mit dem Packen des ersten Päckchens startet die Aktion am 23.11.2010

 


1  

Hilfsaktion „Das Allgäu packt`s“

Die Feuerwehren von Dettingen, Kirchdorf, Kellmünz,Spindelwag und Maselheim unterstützen in diesem Jahr die Hilfsaktion „DasAllgäu packt`s“. Bis Weihnachten sammeln etliche Blaulichtverbände Schulen undVereine Hilfspakete für bedürftige Familien in Osteuropa. Die Feuerwehren ausDettingen, Kirchdorf, Kellmünz, Spindelwag und Maselheim unterstützen dieAktion als Sammelstellen. Hier werden Pakete angenommen  und an zentrale Sammelstellen weitergeleitet.Zu Weihnachten wollen dann die Freiwilligen wieder nach Rumänien, Bulgarien undBosnien aufbrechen, wo dann die Hilfspakete mit den gespendetenGrundnahrungsmitteln an die Kinder verteilt werden. Dieses Jahr möchte dieHilfsaktion die unter anderem von den Maltesern, Galeria Kaufhof, Kaufmarkt,Feneberg und der AOK unterstützt wird über 10000 Päckchen verschenken.

Zum Auftakt der Sammelaktion in Dettingen war auchBürgermeister Ruf dabei, der diese Hilfsaktion unterstützt. Zusammen mit der Feuerwehrwurden die ersten Pakete gepackt.

 

Die Packliste (pro Kind):

 

·        Ein Plüschtier oderSpielzeug(gerne auch gutes Gebrauchtes)

·        1 Duschgel

·        1Zahnbürste

·        1Zahnpasta

·        1 kg Zucker

·        2 kg Mehl

·        1 kg Reis

·        1 kg Nudeln

·        1 Päckchen Salz

·        1 Liter Speiseöl (keineGlasflasche)

·        100g Früchtetee

·        2 Packungen Kekse

·        2 Tafeln Schokolade

 

Die Pakete können in der Zeit von Montag, den06.12.2010 bis Mittwoch, den 22.12.2010 am Feuerwehrgerätehaus in Dettingenabgegeben werden. Abgabezeiten sind jeweils Montag und Mittwoch von 19.00 Uhrbis 20.00 Uhr sowie Samstag vom 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Dort gibt es auchKartons zum abholen.

 

Um die Dieselkosten für die Fahrt zu finanzieren sindwir über eine kleine Spende dankbar, da es sich um eine regionale Aktion ohnegroße Sponsoren handelt.

 

  

 

 

309251